Video: Wie konnte er DAS ausnutzen? Pervers Anal! – 5:50 Min.

Ich fühlte mich so müde nach der Disco, zum Glück konnte ich sofort schlafen. Doch ER war schon da und hat keine Sekunde gezögert, sich das zu holen, was er wollte. Er wollte MICH und meinen ARSCH! Dreist begrapscht er mich und bringt wie eine willige Sexpuppe in Position. Dann nimmt er mich ungefragt. Als er seinen Pfahl in meinen Arsch bohrt, kann ich nur hilflos stöhnen. Mein Alptraum hält mich gefangen, meine perverse Fantasie wurde Wirklichkeit, die Anal-Qualen zerreißen mich und machen mich zugleich unendlich geil. Ich wache am nächsten Morgen besamt und klatschnass aus. Neben mir das Videotape. Danke, Unbekannter…

5 Gedanken zu „Video: Wie konnte er DAS ausnutzen? Pervers Anal! – 5:50 Min.“

  1. Absolut geiles Video, da würde ich mich auch mal gerne bedienen!!
    Auch besonders geil ist, das du diesmal nicht komplett blank rasiert bist sonder noch eine Linie zum Glück hast stehen lassen!!

  2. Ich stehe auf so junge Schlampen wie dich, die darauf stehen richtig genommen zu werden. Das Video ist geil, so liebst du es doch!

  3. In dich geiles Ding würde ich auch mein Schwanz stecken und dich dann lange und hart ficken.
    Ich stehe auf deine geile Titten

  4. Bei so einem geilen Arsch würde ich auch nicht lange fackeln und ihn dir in den Arsch stecken und dich ficken bis meine Ladung in dein Arsch spritzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.